ERSTINFORMATION

nach § 15 VersVermV i.V.m. § 16 Abs. 1 VersVermV; §§ 12, 12a FinVermV; Art. 247 § § 13 Abs. 2, 13b EGBGB

Vermittlername:

Florian Sommer

Firma, Anschrift:

Von Koeringen-Str. 46, 51381 Leverkusen, c/o SOLUT AG, Theodor-Heuss-Ring 10, 50668 Köln

Inhaber:

Florian Sommer

Steuernummer:

 

 

 

Firmensitz:  Leverkusen

Telefon:

0221-453100

Fax:

0221-4531010

Mobil:

0163-3776588

Email:

Internet:

www.solut-ag.de

Tätigkeit gemäß Gewerbeverordnung

  • Erlaubnis nach §34c Abs.1 GewO (Darlehensvermittlung, Finanzierung)
  • Erlaubnis nach §34d Abs. 1 GewO (Versicherungsmakler)
  • Erlaubnis nach §34 f Abs.1 Nr. 1 GewO (Offene Investmentfonds)
  • Erlaubnis nach §34i Abs.1 S. 1 GewO (Immobiliardarlehensvermittler)

Ausstellende Behörde

IHK Köln, Unter Sachsenhausen 10-26, 50667 Köln

Qualifikation

Dipl. Kfm. / Bankkaufmann / Fachwirt für Finanzberatung (IHK) / Ruhestandsplaner (HLA)

Berufshaftpflicht

Versichert bei: ergo Versicherungsgruppe AG

Produktanbieter

Fonds:  Bis zu 300 (www.netfonds.de/fondsgesellschaften)
Versicherungen:  Bis zu 95 (service.netfonds.de/versicherungsgesellschaften.pdf)

Zentrales Versicherungsvermittlerregister

Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V.
Breite Straße 29, 10178 Berlin
Telefon: 0180 500585-0 (14 Cent/Min aus dem dt. Festnetz, höchstens 42 Cent/Min aus Mobilfunknetzen)
Registerabruf: www.vermittlerregister.info

Eintragung des Maklers im Vermittlerregister

Versicherungsvermittler mit der Registrierungsnummer: D-UHHM-KMJUH-41 (§34 d GewO)

Finanzanlagenvermittler mit der Registrierungsnummer: D-F-142-A411-10 (§34 f Abs. 1 Nr. 1 Nr. 2 GewO)

Immobiliardarlehensvermittler mit der Registrierungsnummer: D-W-142-U422-66 (§ 34 i Abs. 1 S. 1 GewO)

Anschriften von Schlichtungsstellen

  • Versicherungsombudsmann e.V., Postfach 080632, 10006 Berlin
    versicherungsombudsmann.de
  • Ombudsmann für die private Kranken- und Pflegeversicherung, Postfach 060222, 10052 Berlin,
    pkv-ombudsmann.de
  • Schlichtungsstelle für gewerbliche Versicherungs-, Anlage- und Kreditvermittlung, Glockengießerwall 2, 20095 Hamburg, www.schlichtung-finanzberatung.de
  • Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, Ombudsleute, Postfach 13 08, 53003 Bonn
    bafin.de
  • Ombudsstelle für Investmentfonds des BVI, Unter den Linden 42, 10117 Berlin
    ombudsstelle-investmentfonds.de
  • Ombudsstelle Geschlossene Fonds, Invalidenstr. 35, 10115 Berlin, ombudsstelle-gfonds.de
  • Ombudsmann Immobilien im IVD, Littenstr. 10, 10179 Berlin, ombudsmann-immobilien.net

Angaben zu Umfang und Vergütung der Tätigkeit:

Beratung und Vermittlung von Finanzinstrumenten

Die Anlageberatung und der Vermittlung von Finanzinstrumenten gem. § 2 Abs. 6 Nr. 8 KWG erfolgt aufgrund der erteilten Genehmigung nach § 34 f GewO. Der Makler ist eigenständiger Gewerbetreibender nach  § 93 HGB und produktanbieterunabhängig.

Der Vertragsschluss über den Erwerb eines Finanzinstrumentes findet grundsätzlich zwischen Ihnen als Kunden und dem jeweiligen Produktanbieter statt. Der Makler hat jedoch die erforderliche Sorgfalt nach den Regeln der Finanzanlagenvermittlerverordnung (FinVermV) zu berücksichtigen. Insbesondere schuldet er danach die anlage- und anlegergerechte Beratung unter Berücksichtigung Ihrer Kenntnisse und Erfahrungen sowie des von Ihnen angebenden Anlagezweckes. Über die Pflichten und die weitere Zusammenarbeit kann auch ein Vertrag zwischen Kunde und Makler geschlossen werden. Der Makler ist ferner gehalten darüber auch ein Protokoll zu führen. Wir bieten Ihnen als vertraglich gebundener Vermittler gemäß § 2 Abs. 10 KWG für Rechnung und unter der Haftung der NFS Netfonds Financial Service GmbH, Heidenkampsweg 73, 20097 Hamburg (NFS) die Anlageberatung und die Anlagevermittlung (§ 1 Abs. 1a Satz 2 Nr. 1, und 1a KWG) von Finanzinstrumenten im Sinne des § 1 Abs. 11 KWG an. Die NFS ist ein selbstbestimmtes Finanzdienstleistungsinstitut und verfügt über die erforderlichen Erlaubnisse der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin). Weitere Informationen finden Sie in unserem Impressum.

Vergütung nach § 12a FinVermV

Im Zusammenhang mit der Anlageberatung oder -vermittlung kann die Vergütung hierfür entweder durch Sie als Anleger, durch Dritte (Produktgeber) oder in einer Kombination von beidem erfolgen. Dies ist abhängig von Ihren Wünschen und Bedürfnissen und den jeweiligen Finanzprodukten, welche vermittelt werden. Soweit die Vergütungsbestandteile insofern durch Sie gezahlt werden, erfolgt dies entweder in einer gesondert zu treffenden Vergütungsvereinbarung. Soweit Zuwendungen im Zusammenhang mit der Anlageberatung oder -vermittlung insofern von Dritten (Produktgebern) erbracht werden, dürfen diese behalten werden.

Beratung und Vermittlung von Versicherungen

Bei der Beratung (nach § 61 VVG) zu der Vermittlung von Versicherungsverträgen wird der Makler mit der Wahrnehmung Ihrer Interessen betraut. Hierunter fällt die Betreuung hinsichtlich von Lebensversicherungen, Sachversicherungen, Krankenversicherungen usw. Die Erlaubnis wurde erteilt von der IHK des zuständigen Landkreises. Der Makler ist im Versicherungsvermittlerregister eingetragen. Weitere Infos siehe oben.